Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder! Schauen Sie doch mal rein!
Adresse: Kindergarten der Ev.-luth. St. Philippus-Kirchengemeinde Große Heide 19 30657 Hannover Tel. 0511 / 65 00 894 Fax 0511 / 65 00 893 kts.stphilippus.hannover@evlka.de
Der KINDERGARTEN Ev.-luth. St. Philippus-Kirchengemeinde Hannover-Isernhagen Süd
Eine Integrationsgruppe – ein Herzenswunsch geht in Erfüllung (Seite 2)
Der    Förderverein    rief    in    der    Vorweihnachtszeit    2017    zu    einer Spendenaktion    auf,    die    sich    erfreulicherweise    erfolgreich    zeigte. Ehemalige,     inzwischen     erwachsene     Kindergartenkinder,     Eltern, Gemeindemitgliedern und Bewohner des Stadtteils beteiligten sich. Beruhigt   durch   die   zusätzlichen   finanziellen   Mittel   startete   in   der ersten   Januarwoche   die   Baumaßnahme   mit   einem   ehemaligen   Vater als   Architekten   an   unserer   Seite:   Mauerdurchbrüche   und   -abrisse, neue    Mauern    aufbauen,    Leitungen    und    Heizung    verlegen,    Wände verputzen   und   Fußböden   bearbeiten,   Decken   einziehen,   Fenster   und Türen   einbauen,   Fliesen   legen,   Wände   streichen,   Stromanschlüsse montieren, ... Innerhalb   von   14   Tagen   waren   die   groben   Arbeiten   erledigt   und   die Feinarbeiten    begannen.    Die    sollten    sich    nun    doch    etwas    länger hinziehen.    So    zügig    wie    der    eine    oder    andere    Handwerker    in unerwarteten   Notfällen   glücklicherweise   zur   Stelle   war,   so   dauerte manch   eine   Fertigstellung   unerwartet   lange.   Im   Mai   war   dann   der letzte Handwerker fertig. Jetzt   gibt   es   im   Waschraum   einen   Toilettenbereich,   der   viel   Platz bietet   und   mit   einer   extra   breiten Tür   ausgestattet   ist.   Die Toiletten- Trennwände   wurden   an   einer   Seite   komplett   ausgetauscht   und   sind ein   echter   Hingucker.   Ein   kleiner   Raum   für   den   Wickelbereich   ist entstanden,   ebenso   eine   Erweiterung   des   Rollenspielraumes,   durch einen Mauerdurchbruch zum ehemaligen Fahrzeuglager. Zwischenzeitlich    wurden    erste    Anschaffungen    getätigt,    um    die Räume     einzurichten.     Ein     begehbarer     Wickeltisch     mit    Auflage, Teppichfliesen,        Kuschelecke        und        Baldachine        für        die Raumerweiterung,   die   als   Snuselraum   genutzt   wird,   Klappstützgriffe für die „neue“ Kindertoilette, usw. Zurück zu Seite 1!